Asien

…und noch mehr Singapur

Jetzt ist die erste Woche meiner Reise auch schon vorbei. Und wie immer bei vielen neuen Eindrücken scheint die Zeit sowohl schnell als auch langsam zu vergehen. Einerseits ist es kaum zu glauben, dass die erste Woche schon vorbei ist, andererseits scheint der Abflug schon fast Monate zurückzuliegen.
Das Schöne an einer längeren Reise ist ja, dass der Druck den ein gut gefüllter Reiseführer schnell aufbauen kann, praktisch nicht vorhanden ist.
In einer Woche Singapur kann man sich Zeit lassen: einen Tag für den Botanischen Garten, einen Tag fürs Nationalmuseum, einen Tag für die Marina Bay. Das ist auch gut so, es gibt viel zu sehen und es ist schön die Zeit zum Stehenbleiben und genauer Hinschauen zu haben.